Absolvent*innen Schauspiel 2019: Auf dem Weg …

Engagements | Stipendien

(Die vollständigen Angaben u.a. zum Stück,  zur Besetzung sowie zu weiteren Terminen entnehmen Sie bitte der jeweiligen Website der Häuser. Hier angeführt sind die mitwirkenden AbsolventInnen 2019.)

02., 25. Juni | Junge WLB | Württembergische Landesbühne Esslingen
»Gips oder Wie ich die Welt in einem Tag reparierte« von Anna Wolz | Regie: Grete Pagan (Premiere 15. Februar 2019)
Mit LUCIA SCHIERENBECK. Ab Herbst im Festengagement an der Schauburg in München.

02. Juni | Zwinger 1 Theater und Orchester Heidelberg
»DRIFT« von Ulrike Syha | Regie: Gustav Rueb (Premiere 26. April 2019, Uraufführung)
Mit DANIEL FLEISCHMANN

26. Mai | 01., 21., 29. Juni | Uraufführung | Kleines Haus Staatstheater Darmstadt
»WIR WERDEN MUTIG GEWESEN SEIN (UA). Szenen einer guten Zukunft« | Regie: Sandra Strunz (Premiere 29. März 2019)
Mit MARIELLE LAYHER. Ab Herbst im Festengagement am Staatstheater Darmstadt.

25. Mai | Forum Theater Stuttgart
»Der Revisor« von Nikolaj Gogol | Inszenierung: Martin König (Premiere 02. Mai 2019)
Mit LUCIA SCHIERENBECK

25. Mai | Mörgens Theater Aachen
»Der Westen« von Konstantin Küspert | Inszenierung: Ruth Messing (Premiere 02. Mai 2019)
Mit JONAH QUAST

20. Mai | Theater und Orchester Heidelberg
»AUERHAUS« nach Bov Bjerg | Regie: Ekat Cordes (Premiere 22. Februar 2019)
Mit JONAH QUAST. Ab Herbst im Festengagement am Theater Heidelberg

02. Juni | 18. Juli | Württembergische Landesbühne Esslingen
Am 2. Juni 2019 zu Gast bei den Baden-Württembergische Theatertagen.
»Die barmherzigen Leut‘ vom Martinsried« von Oliver Storz | Regie: Marcus Grube
(Premiere 14. März 2019)
Mit NATHALIE IMBODEN, KATHARINA M. E. WALTHER.
Nathalie Imboden ist ab Herbst im Festengagement an der WLB Esslingen.

Dernière: 23. Juni | Schauspiel Stuttgart
Ein Werkauftrag für die Frankfurter Positionen 2019
Am 31. Mai 2019 zu Gast bei den Baden-Württembergische Theatertagen.
»Das Imperium des Schönen« von Nis-Momme Stockmann  | Regie: Tina Lanik (Premiere, Uraufführung 31. Januar 2019)
Mit DANIEL FLEISCHMANN, MARIELLE LAYHER

25. Mai 2019 (Premiere), 15 Uhr | Freilichtspiele Schwäbisch Hall
Weitere Vorstellungen: 27., 28. Mai | 02. – 04., 09.-13., 16., 17., 21., 23.-25. Juli |
04., 06., 28., 29. August
»Der Zauberer von OZ« Kinder- und Familienstück nach dem Roman von Frank L. Baum
Mit MONA G. MÜLLER. Ab Herbst im Festengagement am Landesbühne Niedersachsen | Wilhelmshaven.

30. Mai 2019 | Baden-Württembergische Theatertage | Baden-Baden
Zudem eingeladen zum ARENA-Festival Erlangen, zur Szene Waldviertel, Österreich, Burg Raabs, zu  Spoleto 59 | Festival Dei 2Mondi und zur Sommerwerft Frankfurt.
»Heimat von oben. Ein Drahtseilakt.« Mit Texten aus Gert Jonkes »Geometrischer Heimatroman«. Von und mit Viktor Rabl. Ein Projekt der Fraktion Lucarelli
VIKTOR RABL ist ab Herbst im Festengagement am Landesbühne Niedersachsen | Wilhelmshaven.

10., 12. Juli 2019 | Schauspiel Stuttgart
»Jugend ohne Gott« von Ödön von Horvath in einer Bühnenbearbeitung von Zino Wey und Gwendolyne Melchinger | Regie: Zino Wey (Premiere 25. November 2018)
Mit DANIEL FLEISCHMANN

 

Stipendien und Weiteres

Im Rahmen des Austauschs mit dem Royal Conservatoire of Scotland in Glasgow (E:UTSA) ist LEON SINGER seit Februar 2019 dort Stipendiat. Ab Herbst ist er im Festengagement am Theater Erlangen.

2019 ist Filmstart der ARD Degeto-Produktion »Meine Nachbarn mit dem dicken Hund« von Ingo Rasper, Deutschland 2019 mit ZOE VALKS. Zu sehen auf dem 37. Filmfest München und Ende November auf ARD. ZOE VALKS erhielt 2018 einen Studienpreis Schauspiel 2018 des Migros-Kulturprozent. Mit dem Förderpreis unterstützt das Migros-Kulturprozent herausragende Talente beim Übergang von der Ausbildung auf die Bühne.

NICOLAS MARTIN ist ab Herbst im Festengagement am Theater Pforzheim.

KATHARINA M. E. WALTHER ist ab Herbst im Festengagement am Meininger Staatstheater.