FURORE Internationales Festival für junges Theater

Wird in veränderter Form in den digitalen Raum verlegt. Wir informieren.

Mit THE VOID hatte        FURORE 2020     23. bis 25. Juli 2020            und sein Team bewusst auf die Leerstelle als Thema gesetzt:

 

»Was als Überschrift eines Festivals aus Ludwigsburg dienen sollte, wurde binnen weniger Wochen zur globalen Realität.             THE VOID  – Wir wollen die Leerstelle nicht                     mit einem Online-Festival beantworten, nicht mit einem Versuch, das Analoge zu digitalisieren.  Diesen Sommer bleiben die Bühnen leer.        DOCH         Diese Leerstelle gilt es neu zu besetzen: Theater darf neue Wege beschreiten. Theater darf online gehen. Theater darf digital. Theater darf… eigentlich alles!                  Aber: Neue Räume erfordern neue Formen. Wir haben uns entschieden, diese Zeit zu nutzen, um innezuhalten, um über neue Wege und Formen unserer Kunst nachzudenken. Und: Wir laden herzlich dazu ein, dies mit uns zu tun.« Das FURORE-Festival Team

 

Das Team ist mit den eingeladenen Künstler*innen im Gespräch über ein alternatives Format, eine Form, die den künstlerischen Austausch und das Nachdenken über Formen und neue Wege der Kunst sich zum Ziel setzt.

Bis Mitte Juni mehr – haltet Ausschau auf Facebook und Instagram!