Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg - Absolventenvorsprechen 2018 v.l. Frederik Gora, Jonah Quast, Nicolas Martin, Zoë Valks, Marielle Layher, Nathalie Imboden, Katharina Walther, Leon Singer, Mona Müller, Daniel Fleischmann, Viktor Rabl, Lucia Schierenbeck© Niklas Vogt

Absolventenvorsprechen 2018

Der neue Abschlussjahrgang stellt sich vor!
AbsolventInnenvorsprechen des Schauspiel-Jahrgangs 2015-2019
an der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg, Ludwigsburg

Premiere

31.10.2018 | 19:00 Uhr | ADK, Turm

Telefonische Rückfragen bitte an die Koordinatorin des Schauspiel-Studiengangs
Claudia Wolf, Tel. 07141/30 99 6-41. (claudia.wolf@adk-bw.de)

Die AbsolventInnen stellen sich außerdem im Rahmen der Zentralen Vorsprechen vor in:

München: Dienstag, 13. November 2018, um 12.40 Uhr (Münchner Kammerspiele, Falckenbergstraße 2)
Neuss: Donnerstag, 15. November 2018, um 12.30 Uhr (Rheinisches Landestheater, Oberstraße 95)
Berlin: Freitag, 16. November 2018, um 12.50 Uhr (HfS Ernst Busch, Zinnowitzer Straße 11)

Es freuen sich auf Sie:

Daniel Noël Fleischmann, Frederik GoraNathalie Imboden,
Marielle LayherNicolas MartinMona MüllerJonah QuastViktor Rabl,
Lucia SchierenbeckLeon Amadeus SingerZoë Valks und Katharina Walther

Erste Eindrücke zweier Inszenierungen:

Trailer »Es ist nicht dort, es ist da« Szenen von Eugène Ionesco. Regie: Christian von Treskow,
Werkstattinszenierung Dezember 2017 (Premiere), hier
(Alle Rechte © ADK Baden-Württemberg)

»Wie sie aus den strengen Etüden zwölf unterschiedliche Körpersprachen und sechs unterschiedliche Szenen entwickeln, Ionescos Sprache in Körperlichkeit übersetzen, das ist mehr als Kunstfertigkeit, das ist Kunst… «
Jurorin Ulrike Kahle-Steinweh, in: 29. Bundeswettbewerb deutschsprachiger Schauspielstudierender, Dokumentation Graz 2018

Trailer »Hasen-Blues. Stopp.« von Uta Bierbaum. Regie: Johann Diel
Februar 2018 (Premiere ADK), Körber Studio Junge Regie 2018 Thalia Theater Hamburg, hier
(Alle Rechte © ADK Baden-Württemberg)

Unsere aktuelle Absolventenbroschüre: