Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg - »Was uns stark macht« 

»Was uns stark macht« 

6 Filme von 12 Jugendlichen mit und ohne Fluchterfahrung
Büro für Soziokultur Schwäbisch Hall

In Kooperation mit:

  • Filmakademie Baden-Württemberg

Termin

19.02.2018 | 19:00 Uhr | ADK, Foyer

»Was macht uns stark?« Mit diesem Gedanken haben sich junge Menschen aus Syrien, Afghanistan, Russland, Kamerun und Deutschland im Rahmen eines weiteren Filmworkshops auseinandergesetzt, zu dem erneut das Schwäbisch Haller Büro für Soziokultur im Herbst 2017 eingeladen hat. Entstanden sind aus der Beschäftigung mit der eigenen, kulturellen Identität kurze Spielfilme, ein Musikvideo und kleine Reportagen, u.a.ein rasant geschnittener Actionclip, eine sehr humorvolle Gegenüberstellung der Rituale der Liebe in Deutschland und Afghanistan und eine tiefgründige Meditation über Außenwahrnehmung und inneres Erleben. Die jungen Filmemacher stellen ihre Arbeiten vor und im Anschluss gibt es die Möglichkeit, sich direkt mit den jungen Regisseuren auszutauschen. Betreut vor und hinter der Kamera haben die TeilnehmerInnenin dieses Jahr die Absolventen der Filmakademie Tarek Röhlinger und Frank Carsten Walter. Im Vordergrund stand die Erfahrung der Begegnung und des Miteinander Schaffens, das durch gezielte Übungen mit dem  Dozenten David Steffen (Filmakademie) angeregt wurde.

Im Anschluss sind alle Beteiligten zum Get-Together eingeladen.  Andreas Skandy am Klavier sorgt an dem Abend für die musikalische Untermalung und Ibrahim Sanneh mit dem Barteam für das leibliche Wohl.

____