Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg - Hans & Grete »Hans & Grete« Regie: Christina Schelhas

Hans & Grete

Premiere

30.03.2012 | 20:00 Uhr | ADK, Foyer

Einlass/Kartenverkauf 19.00 Uhr | Eintritt: € 5,-| Wegen der geringen Platzkapazität melden Sie Ihre Teilnahme an unter: karten@adk-bw.de

  • Weitere Vorstellungen

Was passiert, wenn wir die Hexe nicht verbrennen wie Hänsel und Gretel, sondern uns mit ihr arrangieren?

Wir leben in einer Welt, die uns glauben lässt, alles machen und alles werden zu können. Der Drang nach Selbstverwirklichung und die Schwierigkeit der Identitätsfindung, die Vielfältigkeit der Angebote an Orientierung, erzeugt in uns ein Gefühl der Unbeherrschbarkeit und Überforderung. Die Frage, wie man richtig leben soll, ist die Grundlage einer Generation »erschöpfter Selbst«.

Wir, das Ensemble Hans & Grete, beschäftigen uns mit der Frage, wie wir Glück und Zufriedenheit zu finden glauben. Gemeinsam entwickeln wir performative Bilder aus der Märchenwelt, die von unseren Ängsten und Träumen erzählen.

Regie: Christina Schelhas

Bühne & Kostüm: Laura Rasmussen
Dramaturgie: Amélie Tambour
Projektmentorin: Dr. Helga Utz
Musiker*innen: Emre Türker (Gitarre, Schlagzeug), Johanna Weigmann (Violoncello)

Es spielen: Anne Weber, Hadi Khanjanpour, Nils Malten und Odine Johne