Schauspielschultreffen 2022 | Bundeswettbewerb deutschsprachiger Schauspielstudierender

Bundeswettbewerb deutschsprachiger Schauspielstudierender verbunden mit dem 33. Treffen zur Förderung des Schauspielnachwuchses vom 19. – 25. Juni 2022 in Ludwigsburg

Die ADK freut sich, 2022 Gastgeberin des jährlich stattfindenden Schauspielschultreffens, des »Bundeswettbewerbs zur Förderung des deutschsprachigen Schauspielnachwuchses« zu werden. Erstmalig verfolgt das Treffen 2022 in Ludwigsburg – organisiert von der SKS (Ständige Konferenz Schauspielausbildung) und der europäischen Theaterakademie »Konrad Ekhof« und finanziert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung – ein neues Programmkonzept, passt es den neuen Anforderungen an die darstellenden Künste an.

Neben den großen Produktionen sollen auch kleinere Arbeiten gezeigt werden, die auf die Vielfalt, auf interdisziplinäre und neue Formate und Experimente verweisen und damit den Diskurs über die Zukunft des Theaters und des Theatermachens stark ins Zentrum dieses Treffens deutschsprachiger Student*innen und Dozent*innen stellen.

mehr

Für den interdisziplinären und innovativen Charakter der ADK ist es im 15. Jahr ihres Bestehens ein zukunftsweisendes Zeichen, ein solches Festival in Baden-Württemberg als Land für Innovation und Kultur und auszurichten zu können.

Kofinanziert wird das Ludwigsburger Treffen maßgeblich mit Unterstützung des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg, der Stadt Ludwigsburg, der Wüstenrot Stiftung, der Stiftung Kunst, Kultur und Bildung, der Kreissparkasse Ludwigsburg und des Landesverbandes Baden-Württemberg des Deutschen Bühnenvereins.

Zustande kommen kann es auch durch die Zusammenarbeit mit der Filmakademie Baden-Württemberg und dem Kulturzentrum Karlskaserne: So entstehen offene Räume und das Feld für den künstlerischen Austausch und Diskurs von rund 300 Schauspielstudent*innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Zugunsten des Schauspielschultreffens setzt die ADK das alle zwei Jahr stattfindende, von Student*innen kuratierte internationale FURORE-Festival aus.

weniger