Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg - [sub]text*

[sub]text*

Eine Aktion von Studierenden der AdK anlässlich des 50sten Jahrestags der »Rede an die deutsche Jugend« von Charles de Gaulle in Ludwigsburg.

Premiere

22.09.2012 | 11:00 Uhr

[sub]text* ist ein Experiment. Dabei werden – wie im Chemie-Unterricht – die einzelnen Teile von Charles de Gaulles »Rede an die deutsche Jugend« extrahiert: Die Wirkung seiner Stimme, der Ausdruck seines Körpers, der Inhalt seiner Worte und dem, was dazwischen steht. Wir fragen: Sind junge Menschen heute tatsächlich noch beglückwünschenswert, wie de Gaulle meint? Welche Perspektive haben wir überhaupt in unserem Land? Hängt die Zukunft Europas wirklich von der Freundschaft zwischen Deutschland und Frankreich ab? Worin besteht dann die Aufgabe der Regierung und der Politiker*innen? Und vor allem: Wie versuchen sie, uns für sich zu begeistern?

Am 22.09. läuft ganztägig ab 11.00 Uhr eine Ton- und Videoinstallation und um 20.30 Uhr startet dann pünktlich die Massenlesung auf der Wiese am Akademiehof!

Idee, Konzeption & Durchführung: Amélie Tambour, Annabelle Leschke, Verena Nagel & Otto A. Thoß