Jonah Quast

 

Zur Person:

Geburtsort Bensberg
Geburtsjahr 1995
Größe 183 cm
Haarfarbe braun
Augenfarbe blau-grün
Stimmlage Bariton
Sprachen Englisch, Französisch
Dialekte Kölsch

 

Rollen

Prinz Phillip »Yvonne Burgunderprinzessin« (Witold Gombrowicz)
Lessing »Lessings Schlaf / Traum / Schrei« (Heiner Müller)
Beckmann »Beckmann« (Wolfgang Borchert)
Frank »Dämonen« (Lars Noren)
Hagen »Die Nibelungen« (Friedrich Hebbel)

 

Mitwirkung in Inszenierungen (Auswahl)

 

2018

  • »Es ist nicht dort, es ist da.« Szenen von Eugène Ionesco, Werkstattinszenierung, Rolle: ER; der Feuerwehrhauptmann, Regie: Christian von Treskow, SETKANI | ENCOUNTER FESTIVAL, Brno (CZ) | 29. Bundeswettbewerb deutschsprachiger Schauspielstudierender Graz
  • »Marieluise-Fleißer-Projekt« Rolle: Karl, Regie: Anne Habermehl, Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg

 

2017

  • »Es ist nicht dort, es ist da.« Szenen von Eugène Ionesco, Werkstattinszenierung, Rolle: ER, der Feuerwehrhauptmann, Regie: Christian von Treskow, Biomechanik nach Meyerhold: Tony De Maeyer, Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg
  • »Die stille Macht der Zeit« Rolle: Wallenstein, Regie: Anne Habermehl, im Rahmen des Festivals »In Gottes Namen«, Regie-Werkschau Wallenstein, Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg in Kooperation mit dem Theater Augsburg
  • »Der Schlaf des Verstandes weckt die Dämonen« Performerrolle, Eigenprojekt, Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg

 

Filmschauspielausbildung und Mitwirkung in Film / Fernsehen (Auswahl)

 

2018

  • Workshop »Filmcasting«, Nina Haun
  •  »Der Bär« Kurzfilm, Hauptrolle, Regie: Aylin Alici, Produktion: IFS-Köln
  •  »Keimzelle« Kurzfilm, Rolle: der Metzger, der Sanitäter, Regie: Benjamin Junghans, Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg
  • »Quixote« Kurzfilm, Hauptrolle, Regie: Jan Gilles, Produktion: Jan Gilles

 

2017

  • Filmschauspielworkshop, Filmakademie Baden-Württemberg, Leitung: Kai Wessel
  • Workshop »Filmschauspiel«, Leitung: Clemens Schick
  • Workshop »Filmcoaching«, Leitung: Kai Ivo Baulitz

 

2016 – 2018

  • Meisner-Technik, Leitung: Mike Bernardin

 

Sonstiges Workshop »Performing Body« mit Ted Stoffer | Workshop »True Voice« mit Ida Kelarova | Feldenkrais mit Natan Gardah | Clowns-Workshop mit Yve Stöcklin | Workshop »Ensemble und Persönlichkeit« mit Benedikt Haubrich | Workshop »Contact Improvisation« mit Helge Musial | Workshop »Adaptionen« mit Chris Kondek | Workshop »Biomechanik« mit Tony De Maeyer | Szenenstudien u.a. mit Martin Brauer, Nils Brück, Verena Buss, Peter Eckert, Benedikt Haubrich, Christiane Pohle, Antje Siebers und Wulf Twiehaus

 

Fähigkeiten Parkour, Aikido, Performing Body