Diana Zanker ist neue Verwaltungsleiterin der ADK

Stabwechsel in der Verwaltungsleitung: Diana Zanker ist die neue Verwaltungsleiterin an der ADK

Die  Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg (ADK) hat eine neue Verwaltungsleiterin: Diana Zanker. Sie löst ihre langjährige Vorgängerin Marika Köpf ab. »Mit Diana Zanker kommt eine hochschulerfahrene und betriebswirtschaftlich versierte Persönlichkeit an die Akademie, und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit«, so Elisabeth Schweeger, Künstlerische Direktorin und Geschäftsführerin der ADK. Diana Zanker war zuletzt stellvertretende Kanzlerin an der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg. Nach langjähriger Tätigkeit in der freien Wirtschaft wechselte sie zur Evangelischen Landeskirche Württemberg. »Auf die Arbeit an einer künstlerischen Hochschule wie der Akademie für Darstellende Kunst freue ich mich sehr. Die Geschicke einer weit über Ludwigsburg hinauswirkenden Institution mitzugestalten, ist für mich eine neue, aufregende Herausforderung«, so Diana Zanker.

Die bisherige Verwaltungsleiterin Marika Köpf hat die ADK von ihren Anfängen an begleitet und mit aufgebaut. Sechs Jahre arbeitete sie mit Elisabeth Schweeger zusammen, Jahre in denen sich die ADK stabilisierte und national und international etablierte. »Es war eine großartige Zeit. Marika Köpf führte mit Herz und Leidenschaft ihr ›Amt‹. Ich danke ihr für die intensiven gemeinsamen, erfolgreichen und professionellen Jahre. Wir freuen uns, sie weiterhin uns verbunden zu wissen«, so Elisabeth Schweeger. Marika Köpf wechselt an die Filmakademie Baden-Württemberg.

Presseinformation 02.03.2020

Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg - Diana Zanker ist neue Verwaltungsleiterin der ADK
Elisabeth Schweeger (Künstlerische Direktorin der ADK) und Diana Zanker, neue Verwaltungsleiterin der ADK.© Steven M Schultz_ADK