»Montags an der ADK« Streit muss sein. Kritikfähigkeit als Kunst | Meredith Haaf

Journalistin und Autorin

In Kooperation mit:

Termin

03.06.2019 | 20:00 Uhr | ADK, Zuschauerraum

Keine Anmeldung erforderlich

Streiten − eine hohe Kunst und für demokratische Gesellschaft lebenswichtig:  Meredith Haaf plädiert für ein besseres Gegeneinander, damit das Miteinander aufregender wird. Konfliktkompetenz, die Mechanik von Streit, kulturelle und ökonomische Faktoren beleuchtet sie ebenso wie die Digitalisierung der Kampfarena.

»Gegen das Sich-Wegducken, das Vornehm-Schweigen, das Feigesein. Überzeugend, ermutigend.« Die Zeit 11 |  2018

Vita

Meredith Haaf geb. 1983, ist Journalistin und Autorin. Sie studierte Geschichte und Philosophie; schrieb als freie Journalistin u. a. für die ›FAS‹, ›Spiegel Online‹ und ›NEON‹. Seit 2017 ist sie Redakteurin für ›SZ Familie‹ und Autorin für das Feuilleton der ›Süddeutschen Zeitung‹. Sie lebt mit ihrer Familie in München.

Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg - »Montags an der ADK« Streit muss sein. Kritikfähigkeit als Kunst | Meredith Haaf
Meredith Haaf© Tanja Kernweiss