© Steven M. Schultz | ADK © Steven M. Schultz | ADK

Veranstaltungen

Projekte | Inszenierungen Studienjahr 2022 | 23

Regelmäßig lädt die ADK zu Präsentationen von Abschluss- und Bachelorarbeiten sowie zu Werkstattinszenierungen im Rahmen von thematischen Studienschwerpunkten, sogenannten »Themenmodulen« ein. Gezeigt werden pro Studienjahr 5-7 Bachelor-Arbeiten und rund 10 weitere Arbeiten der »Themenmodule« an jeweils 3 oder 4 Abenden.

(c) Steven M. Schultz | ADK

Veranstaltungen

Campus Ludwigsburg Studienjahr 2022 | 23

Der Ludwigsburger Campus ist ein wichtiger Knotenpunkt für Student*innen  und Alumni der vier Campusinstitutionen – Filmakademie, Animationsinstitut, Atelier Ludwigsburg-Paris und ADK – und auch für alle interessierten Ludwigsburger Bürger*innen – u.a. mit »Montags an der ADK« und dem Treffpunkt »Campus International«.

Montags an der ADK. Aussichten. Einsichten. Gespräche.

Hochrangige Künstler*innen, Wissenschaftler*innen und Expert*innen sind bei der im Januar 2016 begonnenen Reihe zu Gast mit Vorträgen und Gesprächen. Die Abende bieten Einblicke in aktuelle Debatten und Diskurse, transmedial und transdisziplinär, ein Kaleidoskop aktueller Stimmen und Positionen. Die Abende schließen an ausgewählten Terminen den Theorietag ab und sind öffentlich.

Herzlich willkommen sind alle Wissbegierigen und Interessierten. Der Eintritt ist frei. Keine Anmeldung erforderlich. Beginn jeweils 20 Uhr, Ort: Zuschauerraum der ADK.

In Kooperation mit der Ludwigsburger Kreiszeitung.

Mehr erfahren

Sivan Ben Yishai Sivan Ben Yishai© Christian Kleiner
Amanda Lasker-Berlin Amanda Lasker-Berlin© Nora Battenberg
Prof. Rosa lehrt allgemeine und theoretische Soziologie an Universität Jena. Seine Mitarbeiter bearbeiten die Themen Zeitdiagnose, Moderneanalyse, Normative und empirische Grundlagen der Gesellschaftskritik, Subjekt- und Identitätstheorien, Zeitsoziologie und Beschleunigungstheorie, Soziologie der Weltbeziehung. Prof. Rosa lehrt allgemeine und theoretische Soziologie an Universität Jena. Seine Mitarbeiter bearbeiten die Themen Zeitdiagnose, Moderneanalyse, Normative und empirische Grundlagen der Gesellschaftskritik, Subjekt- und Identitätstheorien, Zeitsoziologie und Beschleunigungstheorie, Soziologie der Weltbeziehung. Foto: © Jürgen Scheere/Universität Jena

»Campus International«

Eine Intiative von Student*innen der ADK, der Filmakademie und ihres Animationsinstituts. Einmal im Quartal wird das Foyer der ADK zu einem Ort der Begegnung und des Kennenlernens unterschiedlicher Kulturen, ihrer Hintergründe, Erfahrungen und Lebenswelten. Unterschiedlichste Veranstaltungsformen – Vorträge, Diskussionen und Musik – bieten die Möglichkeit sich kennenzulernen und auszutauschen.

© Philip Henze